Archive for the ‘GK12 Englisch’ Category

h1

GK12 Englisch: 2 Videos zum Thema „genetic engineering“

Juni 8, 2008

Hier zwei recht interessante YouTube-Videos zum Thema genetic engineering, sozusagen um die Gedanken ein bisschen ins Rollen zu bringen.

Ethical concerns with genetic engineering:

The future of genetic engineering:

PS: Die Scans der Referats-Folien stelle ich morgen ins Netz, damit den noch ausstehenden Gruppen nicht vorgegriffen wird und sie sich nach wie vor Mühe geben… 😉

h1

Formulierungen für Aufsätze und Klausuren in Englisch (Klasse 10-13)

März 31, 2008

Hier ist wie in diversen Kursen und Klassen (Förder und GKs 11 und 12) angekündigt eine Sammlung von Hilfen zur Formulierung von Interpretationen, Analysen und Stellungnahmen in Klassenarbeiten und Klausuren.

Zunächst möchte ich auf eine hervorragende Sammlung von diesbezüglichen Vokabeln und Redewendungen auf jochenenglish.de hinweisen: hier findet Ihr unter dem Eintrag Vocabulary ein Word-Dokument zum ausdrucken und lernen, das sehr schön gemacht ist.

Interessant ist auch auf der gleichen Seite der Beitrag „Criteria for points“, der Tipps für die Sprache in Klausuren gibt.

Möge es nützen! Wenn Ihr Fragen habt, schreibt einfach einen Kommentar, ich werde dann mein Bestes tun und darauf antworten… ^^

h1

Stylistic Devices für die Oberstufe: Interessante Seiten zu Stilmitteln im Englischen

März 12, 2008

Weil ich immer wieder danach gefragt werde, hier eine kleine Zusammenstellung von Seiten und Ressourcen im Netz zu Stilmitteln im Englischen – zum Anklicken, Ausdrucken und Ausprobieren:

  • Stilmittel (Stylistic Devices, Rhetorical Devices) auf EGO4U: kurze Übersicht über die wichtigsten Stilmittel, auch auf Deutsch
  • Die Abitur-Sektion auf JochenEnglish.de bietet
    • eine hervorragende, dreiseitige Liste mit so ziemlich allen stylistic devices, die man in der Oberstufe irgendwann einmal brauchen könnte – sogar mit Aussprache, Beispielen und deutscher Entsprechung (zu finden im Abschnitt „Questions on the text“ – am besten die PDF-Datei ausdrucken)
    • Tolle Arbeitsblätter zum Üben für die nächste Klausur, sowohl mit einzelnen Sätzen aus Prosa-Texten (Worksheet 1) und auch kurzen Gedichten (!!! 😉 Worksheet 2) – beide ebenfalls im Abschnitt „Questions on the text“
    • Generell tolle Arbeitsmaterialien für Klausurvorbereitung – schaut einfach mal durch
  • Diese Seite hier bietet ein alphabetisch sortiertes Glossar, wie ein Wörterbuch der Stilmittel (komplett auf Englisch)
  • Und natürlich der beste Freund aller Schüler (und manchmal auch Lehrer 😛 ), Wikipedia, bietet eine ausführliche Liste mit Kurzerklärungen und auch langen Artikeln zu den meisten Stilmitteln, sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch

Möge es nützen!  :mrgreen:

Meinungen, Fragen, Ergänzungen? Hinterlasst einen Kommentar!

h1

GK12 Englisch – India

März 7, 2008

Lieber GK12,

hier wie versprochen die abfotografierten Poster über Indien. Poster 3 ist auch nochmal in Teilaufnahmen da, weil der Text so klein geschrieben war. 😯

Poster India 1

Poster India 2

Poster India 3 – Gesamtansicht

Poster India 3 – Teilansicht 1

Poster India 3 – Teilansicht 2

Poster India 3 – Teilansicht 3

Poster India 4

Außerdem hat Max mich auf einen interessanten Radiobeitrag (auf Deutsch, da von WDR5) hingewiesen, zwar nur indirekt für unser Thema zu the postcolonial experience relevant, aber dennoch über Indiens aufstrebende Wirtschaft und die daraus resultierenden Verkehrsprobleme:

Zu viert auf dem Moped oder alle im Bus?Öffentliche Verkehrsmittel in Indien

Vater, Mutter und zwei Kinder auf einem Moped in Indien; Rechte: picture-alliance / dpaLeonardo vom 3. März 2008, 16.05 Uhr

Indien droht der vollständige Verkehrskollaps, Billigautos von Tata und Bajaj drängen auf den Markt. Um das Verkehrswachstum irgendwie zu bewältigen, scheint Indien vielerorts eher auf Hochstraßen als U-Bahnen zu setzen. Leonardo fragt, ob ein gut ausgebautes Netz öffentlicher Verkehrsmittel eine Alternative wäre.

Link zum Skript des Beitrags als PDF

Link zum Download der Sendung als Podcast (MP3, 19,7MB).

Auf YouTube habe ich ausserdem noch zwei Episoden der Sendung „Anthony Bourdain: No Reservations“ gefunden, die sich mit Kultur und Küche Indiens beschäftigen. (Die Sendung läuft auch auf DMAX unter einem ähnlichen Namen). Herr Bourdain reist in seiner Sendung immer durch die Welt, stellt bestimmte Regionen vor und isst deren lokale Gerichte, egal ob sie eklig anmuten oder nicht. In diesen beiden Episoden kann man jedenfalls einen interessanten kleinen Eindruck in die Kultur gewinnen: die Unterschiede zwischen arm (Straßenleben) und reich (Einladung zum Dinner mit einem König), Gurus, Bollywood sowie eine Menge authentisches Indian English. Die Episoden sind gesplittet in mehrere Teile, da YouTube ja nicht mehr als 10 Minuten pro Clip zulässt.

Anthony Bourdain in der Region Rajasthan (Region in NW-Indien): Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5

Anthony Bourdain in Mumbai und Kolkata: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4