h1

GK11 Pädagogik – Probeklausur

April 27, 2008

Lieber Päda GK11,

zum Text „Strafe als Disziplinarmittel“, den wir in der letzten Stunde bearbeitet haben, sind hier drei typische Klausuraufgaben, so wie sie auch am Dienstag auftauchen könnten:

1.Arbeiten Sie die Position der Autoren gegenüber des Einsatzes von Bestrafung in der Erziehung heraus.
2.Erläutern Sie unter Verwendung der entsprechenden Fachbegriffe Elemente des klassischen und operanten Konditionierens in den dargestellten Erziehungssituationen und stellen Sie kurz (!) die Unterschiede der beiden Theorien dar.
3.Nehmen Sie Stellung zur Aussage des Textes, dass Bestrafung eine Waffe sei, und entwerfen Sie alternative Möglichkeiten aus behaviouristischer Sicht.

Gerade bekam ich eine Anfrage per Mail, ob die Frustrations-Aggressions-Theorie klausurrelevant ist, die wir zu Beginn besprochen haben. Um es kurz zu machen: Nein. Es kann zwar sein, dass Aggressionen vorkommen, allerdings wenn dann nur in Verbindung mit Lerntheorien, konzentrieren Sie sich auf Pawlow und Skinner und deren pädagogische Anwendung.

Viel Erfolg, bis Dienstag.😉

One comment

  1. Hallo Björn,

    seit einer Woche bin ich Lehrerin an einer neuen Schule und unterrichte dort auch Pädagogik neben Kunst und Deutsch. Bei meiner Recherche zum Thema Lerntheorien bin ich auf diese Seite gestoßen. Da ich noch nie eine Klausur für das Fach Pädagogik formuliert habe, würde mich dein Material interessieren, vor allem der Text zur Übungsklausur mit dem Titel „Strafe als Disziplinarmittel“. Es wäre toll, wenn du mir helfen könntest.

    Viele Grüße

    Uli Houben



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: