h1

Traum-Funke oder Funkentraum? Microsoft verschenkt Software an Schüler und Studenten

Februar 19, 2008

Unter dem Projektnamen „Dreamspark“ läutet Microsoft eine weitere Runde im Kampf mit Konkurrent Adobe ein und verschenkt ab sofort volle und uneingeschränkte Versionen von „Visual Studio 2008 Professional“ (Software Entwicklungstool), „Expression Studio“ (u.a. Grafik- und Webdesign), „Windows Server 2003 Standard“ und „xna Game Studio 2.0“ (Spielentwicklungs-Umgebung).

Das einzige, was Ihr machen müsst, ist nachzuweisen, dass Ihr Schüler oder Studenten und volljährig seid, bzw. die Zustimmung Eurer Erziehungsberechtigten habt. Diese Bestätigung muss anscheinend jährlich erneuert werden.

Dreamspark

Genaueres findet Ihr auf der Microsoft-Seite https://downloads.channel8.msdn.com/(bisher leider nur auf Englisch).

2 Kommentare

  1. hmmm
    eigentlich ein gutes angebot…

    AAAAAABER
    wer weis was Microsoft sonst noch vorhat…

    ich denke mir da sowas wie:

    -kostenpflichtige updates/grades
    -oder zahlung nach ablauf der (ka wie mans nennt)
    „Studentenheits“


  2. solche aktionen gabs schon öfter von microsoft…
    XNA und Viusal studio waren übrigens schon immer kostenlos für schüler und studenten. trotzdem eine klasse aktion =)
    vor allem XNA ist ein schönes komplettpaket.

    dass man windows server 03 hinterhergeworfen bekommt, wundert mich allerdings überhaupt nicht… mit Debian, CentOS und einigen BSDs hat man in dem bereich einfach eine zu starke (und kostenlose) konkurrenz.



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: