Archive for Dezember 2007

h1

Ein weiterer Grund warum die Simpsons in der 19. Staffel immernoch gut sind

Dezember 23, 2007

Ein bischen Internet-Kultur.

Eines der bekanntesten Videos des Netzes wurde von Noah Kalina geschaffen. Er fotografierte sich über 6 Jahre lang jeden Tag und setzte die Fotos zu einem 2356 Bilder umfassenden Zeitraffer zusammen. Ja, genau. 2356 Tage, jeden Tag ein Bild. Hier ist das Video:

Was hat das mit den Simpsons zu tun? In der (in den USA) aktuellen Simpsons Folge lässt Homer sein Leben Revue passieren. In Anspielung auf Noah Kalinas Projekt folgt eine kurze Sequenz „39 Years a picture a day“, komplett mit derselben Hintergrundmusik und einem typischen YouTube-Screen (!) am Ende. Diese Art von Zeitgeist wird die Simpsons noch viele weitere Jahre am Leben erhalten.

Hier ist das besagte Video:

Wer das Klavierstück mag, kann es auf der Last.FM Seite der Künstlerin kostenlos runterladen: http://www.last.fm/music/Carly+Comando

PS: Und ja, ich bekam die Idee zu meinem Weihnachtsgruß aus besagter Simpsons-Folge. ^^

h1

Weihnachtsgrüße

Dezember 23, 2007

Allen Schülern, Kollegen und allen da draußen, die dies lesen, eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Feiert schön oder lasst Euch zumindest nicht zu sehr stressen. 😉

Hier meines kleines Weihnachtsvideo für dieses Jahr:

Wen’s interessiert, die Musik ist „All I Want For Christmas Is You“ von Bullet For My Valentine.

(Ich weiß, auf die Dauer wirds etwas eintönig das Video, aber so gings mir mit den Klausuren dann auch so. ^^ )

h1

Nützliche Freeware für Schüler (und Lehrer)

Dezember 16, 2007

Bei der Einrichtung meines neuen Notebooks habe ich mich mal bewusst nach Freeware- und OpenSource-Alternativen für Programme umgesehen bzw. nachgeschaut, wie sich bereits bekannte Programme weiterentwickelt haben. Daher hier ein paar kurze Empfehlungen, die sicherlich für das Anfertigen von Referaten, Facharbeiten etc. nützlich sind.


„OpenOffice.org ist ein freies Office-Paket, das aus einer Kombination verschiedener Programme zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und zum Zeichnen besteht. Ein Datenbankprogramm und ein Formeleditor sind ebenfalls enthalten. „

Tolle Sache. Habe ich statt Microsoft Office auf meinem Notebook installiert. Funktioniert fast genauso wie Word, Excel und Powerpoint, kostet aber nichts. Download und mehr Infos gibts hier: http://de.openoffice.org/

Mindmap-Software

Wenn Ihr mal für ein Referat, eine Facharbeit oder eine Hausaufgabe eine Mindmap anfertigen sollt, geht das natürlich mit Papier und Bleistift prima. Aber wenn Ihr Eindruck machen wollt, geht das auch mit dem Computer. Zwei Freeware-Programme können Euch dabei helfen: FreeMind und KnowledgeMap.

FreeMind scheint sehr gut zu sein, genaueres unter Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Freemind
Download gibts hier: http://freemind.sourceforge.net/wiki/index.php/Main_Page

Ähnliches gilt für KnowledgeMap, das mittlerweile zwar Geld kostet, aber in einer älteren Version als der aktuellen immernoch als Freeware erhältlich ist. Infos und Download hier: http://www.inforapid.org/html/kmladen.htm

Paint.NET

„Paint.NET ist eine freie Bildbearbeitungssoftware für Windows XP und Windows Vista, welche an der Washington State University entwickelt wurde. Ursprünglich sollte Paint.NET lediglich eine erweiterte Version von Microsoft Paint sein. Durch ständige Erweiterung bietet das Programm mittlerweile Funktionen wie z. B. das Arbeiten mit Ebenen, welche aus Adobe Photoshop bekannt sind. Auch die Bedienung ähnelt der von Adobe Photoshop, obwohl es für einfache Bildbearbeitung wesentlich schneller geöffnet werden kann. Ab Version 3.0 werden nur noch Windows XP (SP2) und Windows Vista unterstützt.“

Mehr Infos unter Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Paint.net
Download gibts hier: http://www.getpaint.net/index.html