h1

Geld für Zöpfe: Sponsored Run & Schulfest

September 15, 2007

Heute war ja der Abschluss der Afrikawoche an unserer Schule, mit Schulfest und Sponsored Run. Zwei Schülerinnen meinten zu mir, ich solle mir doch auch Zöpfe flechten lassen, am besten in den Bart. Da ich selber nicht beim Lauf mitgelaufen bin, dachte ich mir, ich leiste meinen Beitrag auf andere Art und Weise. Also besorgte ich mir eine Sponsorenliste und sammelte Schüler, die Geld spenden sollten, damit ich mir Kunsthaar-Zöpfe in den Bart flechten lasse. Und in 5 Minuten war die Liste auch schon voll…😀 Und als ich dann an meinem Stempelposten saß, verbreitete es sich wie ein Lauffeuer im Kollegium… *seufz*

Fotos (erkennbare Schüler wie immer aus rechtlichen Gründen anonymisiert, noch weitere Fotos in der Foto-Sektion):

Ja, es hat gezwickt, aber nicht schlimm…

anonym1
anonym2

Das abschließende Beweisfoto mit einer der beiden, die mir das eingebrockt haben…

anonym3

Hier noch zwei Videos vom Trommelworkshop und der Start der Klasse 10 zum Sponsored Run (man hatte ja Zeit…):

6 Kommentare

  1. Sehr schöne Geschichte!


  2. Sehr schöne Geschichte!


  3. Als ob das nicht weh getan hat ich hab die Tränen in ihren Augen gesehen😀


  4. Das war weil ich gesehen habe, wie Du mit meiner DigiCam umgegangen bist…😉


  5. Nightwish-Handy… nä nä nä
    Ich grusel vor dem Bild wo
    ich mehr oder weniger drauf bin.
    Darf ich einen schwarzen Balken kaufen ? *räusper*
    So, gute Nacht… sonst darf ich mir
    wieder was anhören…

    ;D


  6. höhö😀 schade das die Zöpfe wieder weg sind – jetzt sind sie gar nicht mehr so individuell😀



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: